Mallorca Cala d'Or

Santanyi, Mallorca

Urlaub in Santanyi auf Mallorca - Oase der Ruhe im Südosten der Insel

Eingebettet zwischen Wäldern und Hügeln, im Südosten Mallorcas gelegen, abseits der traditionellen Touristenpfade, präsentiert sich das malerische Örtchen Santanyi dem Besucher mit mallorquinischer Ursprünglichkeit.

Santanyi verdankt seinen Namen dem 'heiligen Lamm' Santi Annini. Seine alten goldgelben Mauern erzählen Geschichten aus vergangenen Jahrhunderten und verführen den Besucher einzutauchen in die Ruhe und Gelassenheit eines mallorquinischen Tages.

Von Palma kommend zeugen die Reste des ehemaligen, mächtigen Stadttores Porta Murrada von der bewegten Vergangenheit des Städtchens.
Ein Spaziergang durch die verwinkelten, malerischen Gassen Santanyis ist zu jeder Jahreszeit empfehlenswert.

Die traditionellen in der Mittagssonne schlummernden Häuser, veranlassten in den vergangenen Jahrzehnten unzählige Künstler sich hier niederzulassen und die mallorquinische Gemächlichkeit zu leben.

Ein Blick in die im 18. Jahrhundert erbaute Kirche Sant Andreu Apostol sollte auf keinen Fall fehlen. Die Orgel im Inneren ist ein Werk Jorid Bosch', einer der berühmtesten spanischen Orgelbauer.

Jeden Mittwoch und Samstag wird die entspannende Trägheit aus Santanyis Gassen gefegt, wenn der weit über die Stadtgrenzen bekannte Markt abgehalten wird. Frischer Fisch, bestes Fleisch, traditionelle Gewürze, Oliven, Feigen und Orangen werden feilgeboten. Nach dem Markteinkauf lohnt es sich in einem der typischen kleinen Cafés rund um die Placa bei einem Corrado zu entspannen und den munteren Gesprächen der Einheimischen zu lauschen.

Von Santanyi aus kann der Gast bequem alle pulsierenden, touristischen Highlights Mallorcas erreichen. Abends kehrt er in die Oase der Ruhe und des goldenen Licht zurück, taucht ein in den Duft der Pinienwälder und lässt den Tag bei einem guten Glas Rotwein ausklingen.

Zur Gemeinde Santanyi gehören neben einem 35 km langen Küstenabschnitt mit zahlreichen stillen und malerischen Buchten, die Orte s’Alqueria, Blanca Cala Santanyi, Calonge, es Llombardts, Cala Llombarts, Son Moja, Cala Figuera, Porto Pedro, Cala D'or und Cap d'es Moro.

Auch der südlichste Punkt der Baleareninsel, Cap de Ses Salines, befindet sich im Gemeindebezirk Santanyi.